Menü

Ausrüstungsempfehlung für Peoplefotografie

2148 Views

Peoplefotografie erfreut sich großer Beliebtheit. Wer sich speziell darauf konzentriert, braucht natürlich die passende Ausrüstung. Am wichtigsten sind meiner Meinung das richtige Objektiv und ein Reflektor für die Ausleuchtung der Personen.

Das passende Objektiv für Peoplefotografie:

Ich empfehle dir in jedem Fall Festbrennweiten, wenn du Menschen fotografieren willst. Für eine Kamera mit APS-C Sensor würde ich eine 50mm nehmen, für Vollformatkameras eine 85mm Brennweite.

APS-C sind alle Spiegelreflexkameras bei denen die Kamera unter 1500 Euro kostet.
Oberhalb dieses Betrags gibt es Vollformatkamers.

Bei Systemkameras sind die meisten APS-C. Ausnahme ist aktuell die Sony A7 (=Vollformat).

In diesem Blogbeitrag habe ich dir meine Kaufempfehlung für Portraitobjektive verschiedener Hersteller zusammengestellt. 

 

Unschlagbare Vorteile von Festbrennweiten:

  • verzerrungsfrei = Menschen/Gesichter sehen aus „wie in echt“
  • hohe Lichtstärke = falls der Hintergrund ablenkend oder hässlich ist, kann man ihn unscharf machen
  • geringes Gewicht = bequemes, unauffälliges fotografieren, ohne wie ein „Paparazzi“ zu wirken
  • Wer den Paparazzi-Effekt haben will, der muss zum 70-200mm 2.8 von Canon oder Nikon greifen.

 

Wichtig: die Ausleuchtung für Peoplefotografie

Meine Empfehlung für einen Reflektor

Ich benutze diesen Reflektor, damit kann ich 2-3 Personen ausleuchten.

Für Einzelpersonen reicht auch ein kleinerer, wie dieser:

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar