Menü

Bildrechte – Ein Diskussionsaufruf + kostenloses eBook Urheberrechte

1592 Views

screenshot-127Liebe Fotografen,

in vielen Ländern gibt es ein Urheberrecht (z.B. in Deutschland). Damit wird der Urheber eines Werkes vor unerlaubter Verbreitung und Nutzung seines Werkes durch Dritte geschützt. Also auf gut deutsch: Du machst ein Foto und ich darf es nicht einfach verwenden oder gar verkaufen. Es sei denn wir schließen einen Nutzungsvertrag (kann auch mündlich oder wenig formell per E-Mail geschehen).

So wir Deutschen denken oft an Schützen und Bewahren.

Ich bin auf eine interessante Diskussion zur Freigabe von Rechten gestoßen. So gibt es einen Buchautor, der seine Bücher einerseits normal verkauft und andererseits kostenlos ins Netz stellt. Wow! Ein Paradoxon?! Bei weitem nicht. Er argumentiert, dass das größte Problem von Werkschaffenden (also von Autoren, Fotografen, Grafikern etc.) nicht das „Klauen“, also die Piraterie / illegaler Download / Diebstahl ist!

Sondern?

Es ist die Mangelnde Bekanntheit.

Niemand kennt den lokalen Fotografen aus einem kleinen Ort bei Stuttgart oder die tolle Grafikerin aus Ludwigsburg.

Also kannst du mehr Bekanntheit erlangen, indem du eine Freigabe für deine eigenen Werke oder für einen Teil deiner Werke erteilst….

Tools dazu gibt es einige, z.B. die Creative Commons Lizenz. Das ist ein vorformulierter Lizenzvertrag. Hier könnt ihr euch eure bedarfsgerechte Lizenz „zusammenklicken“.
Ich denke aktuell darüber nach einen Teil meiner Werke freizugeben. Ich kenne einige Fotografen, die das gemacht haben und damit erfolgreich waren. Z.B. Trey Ratcliff. Weiß jemand ob er zuerst berühmt war und dann zu CC gewechselt ist oder umgekehrt?

Auch würde mich eure Meinung interessieren, ob ihr eure Werke schützt z.B. mit Wasserzeichen, Metadaten, …? Oder wie ihr zur Rechtediskussion steht…

 

Nachtrag vom 3. Oktober 2017: Mich hat Sabrina vom Berufsverband der Rechtsjournalisten angeschrieben und ein kostenloses eBook für alle Leser dieses Blogs bereitgestellt. Ein großes Dankeschön stellvertretend von mir an den BVDR!

 

kostenlose eBook zum Thema Urherberrechte und Urheberrechtsverletzung zum legalen 🙂 Download.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar