Menü

Als Fotograf/in musst du in vielen Fällen mobil sein. Wie kommst du zu deinen Kunden? Ein PKW ist da oftmals die einzige Lösung um a) Foto-Ausrüstung zu transportieren und b) auch größere Entfernungen zurückzulegen.

Ein PKW ist daher in meinen Unternehmenskosten mit einkalkuliert. Wieviel Budget du dafür einplanst ist individuell und natürlich abhängig davon, wieviel dir deine Auftragslage erlaubt.

Als Unternehmen macht in fast allen Fällen nur 0-Anzahlung-Leasing Sinn.

So hast du immer einen Neuwagen. Kalkulierbare Kosten. Nie unerwartet hohe Kosten wegen Reparaturen/Ausfällen. Und dein Kunde denkt nicht „oh der/die hat aber eine alte Kiste … scheint nicht zu laufen bei ihm/ihr“.

Der Standardweg ist die Anfrage bei einem Autohaus. Bis auf ganz wenige Ausnahmen bekommst du auf diesem Weg NICHT das günstigste Angebot. Und wir reden hier von Preisunterschieden, die je nach Fahrzeugklasse 100 bis 500 Euro pro Monat (!) ausmachen.

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit VEHICULUM gemacht. Du konfigurierst dein Wunschauto. Kriegst in 99% der Fälle eine viel bessere Rate als in deinem Autohaus. Und das alles bequem am PC. Meine letzten beiden PKWs waren über VEHICULUM und ich hatte Leasinfaktoren von bis zu 0,5. Das ist unglaublich günstig und selbst für Großkunden mit hunderten Fahrzeugen im Fuhrpark nicht machbar.

Was bedeutet der Leasingfaktor?

Im Endeffekt kann man mit ihm deine Leasingrate ausrechnen. Üblich sind Leasingfaktoren von 1 bis 3. Je nach Fahrzeugmarke/modell. Leasingfaktor 1 bedeutet du zahlst 1% des Bruttolistenpreises pro Monat. Also bei einem 40.000 Euro Auto sind das 400 Euro pro Monat.

Mit Leasingfaktor 0,5 sind es nur noch 200 Euro pro Monat. Ein gewaltiger Unterschied bei identischer Leistung.

 

Gib bei der Bestellung auf Vehiculum diesen CODE ein: WMFY2ZA37C

Ich bekomme dadurch eine kleine Provision und es dein Dankeschön an mich für diesen Tipp, der dir pro Monat mehrere hundert Euro einspart.

Geld sparen beim PKW-Leasing