Menü

Kaufempfehlung Monitor

1588 Views

RAW-Fotos haben einen größeren Farbraum als sRGB. Problem: 99 Prozent aller Monitore zeigen die Farbvielfalt nicht, da sie nicht einmal sRGB vollständig darstellen.

Die Lösung:

Ein Bildschirm mit großem Farbraum (=Wide Gamut Monitor genannt). Ein solcher stellt nicht nur sRGB zu 100%, sondern auch noch AdobeRGB zu 99% oder mehr dar. Achtung: Diese Monitore sind deutlich teurer als normale Office-Monitore. Folgende zwei Monitore können den Farbraum Adobe RGB darstellen. Beide sind optimal für die Arbeit mit RAWs geeignet. Ich persönlich verwende 34 Zoll (was aber für manchen Schreibtisch / Arbeitsplatz schon zu groß ist.

 

Mein Preis-/Leistungstipp (verfügbar in 4 verschiedenen Größen):

Mein Lieblingsmonitor zum entsprechenden Preis:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar