Menü

Loupedeck+ Steuerungspult

Ich mache Bildbearbeitung seit fast 10 Jahren. In der Zeit habe ich mit Trackpad, Maus, Grafiktablet und auch einiger Spezialhardware (Shuttle Pro, …) gearbeitet. Jede dieser Methoden hat Vor- und Nachteile. Am Ende zählt, dass du die Bildbearbeitung

  1. hinbekommst (Verständnis)
  2. einigermaßen schnell bist (Geschwindigkeit)
  3. du Lust darauf hast (Spaß)

Der dritte Punkt war bei mir nie richtig präsent. Beim arbeiten mit Trackpad bekam ich immer Krämpfe, da meine Finger nicht so biegbar sind (kein Witz). Beim arbeiten mit der Maus merke ich nach einigen Stunden, dass mein Arm einschläft. Trotz Gel-Unterlage. Kurzgefasst war bei keinem Eingabewerkzeug SPASS mit an Bord.

Das änderte sich, als ich das Loupedeck+ im Jahr 2018 bekam. USB-Stecker angeschlossen. Software installiert. Und direkt wie ein „DJ am Mischpult Musik macht“ … so macht man mit Loupedeck+ nun fertige Bilder.

Damit ihr sehen könnt wie das Loupedeck+ aussieht und was es kann habe ich einige Video gemacht. Viel Spaß beim anschauen:

Pro/Contra Argumente:

Arbeitest du mit einem Laptop? Schau dir dieses Video an:

Hier kannst du das Loupedeck+ kaufen.

Loupedeck+ Steuerungspult