Menü

Luminar 2018 Workflow mit Lightroom

1187 Views

Du verwaltest deine Fotos in Lightroom? Und du willst endlich mehr aus der Bildbearbeitung rausholen als mit den „Standardwerkzeugen“ (die Adobe seit Jahren kaum weiterentwickelt) … dann lies weiter:

Für alle die lieber schauen als lesen… gibts hier mein Videotutorial:

 

Hier in Kurzfassung:

 

1. Bildimport und Verwaltung in LIGHTROOM

2. Für Bildbearbeitung: Rechtsklick in LIGHTROOM auf das Foto „Bearbeiten in“ > „ LUMINAR 2018“
(Falls Dialog erscheint: „Kopie mit den Lightroom Anpassungen bearbeiten“ auswählen)

3. Bildbearbeitung in LUMINAR durchführen.
Export als 16-bit-TIF in den selben Ordner in dem auch das Original-RAW liegt.

4. Ordner synchronisieren in LIGHTROOM.
Zweite/nicht bearbeitete TIF-Datei in LIGHTROOM löschen.

 

Wenn du es visuell sehen willst, schau dir mein obenstehendes Video an.

 

Du hast Fragen? Schreib mir einen Kommentar!

 

PS: Wenn du Luminar noch nicht hast, dann lade dir hier die kostenlose Testversion herunter.

PPS: Wenn du Luminar kaufen willst, dann nutze diesen Link* und gib als Gutschein/Voucher/Rabattcode folgendes ein „GOODBYELIGHTROOM“ und schon sparst du 10 Euro zum regulären Preis.

Kommentare

Eine Antwort zu “Luminar 2018 Workflow mit Lightroom”

  1. Hallo Andreas,
    Danke für den tollen Artikel, ich denke ich werde mir ganz genau anschauen oder holen da mir Adobe mittlerweile ziemlich gegen den Strich geht.
    Was mir allerdings fehlt wäre ein gutes / sehr gutes Tool zur Fotoverwaltung, hättest du mir dafür da auch einen Tipp?
    Leider habe ich da noch keine gute Alternative zu Lightroom gefunden.
    Aktuell bin ich noch mit dem alten Picasa unterwegs, was weder weiterentwickelt wird noch so schöne Tools bietet wie Lightroom.

    Ich bin rein als Hobbyfotograf unterwegs, der es genießt mal einen Tag im Freien zu verbringen und versucht die Stimmung einzufangen oder auch mal kn der Wilhelma.

    Falls du mir nen Tipp hättest wäre das toll.
    Muss nicht Freeware sein, sollte aber im Rahmen bleiben.
    Ach zu meiner Ausrüstung, falls es wichtig ist.
    Primäre eine Sony Alpha 77-2, eine OLYMPUS xz-2 und natürlich auch manchmal das iPhone.

    Viele Grüße
    Thomas

Schreibe einen Kommentar