Menü

Software Adobe Education Exchange jetzt auch auf deutsch – Kostenlose Lernmaterialien für alle Adobe Programme wie Photoshop, Lightroom, InDesign, Illustrator, Premiere, AfterEffects …

551 Views

Du möchtest etwas über Adobe Photoshop, Premiere etc. lernen doch du möchtest dafür nicht immer hunderte von Euros ausgeben ?

Dann habe ich hier eine geeignete Platform für dich, bei der du dir kostenloses wissen von anderen Menschen holen kannst:

Adobe Education Exchange (manchmal abgekürzt als Adobe EdEx). Oder noch kürzer: AEE.

Adobe Education Exchange ist eine Plattform zur Weiterbildung speziell von Lehrkräften in den Adobe Softwareprodukten. Sie ist im englischsprachigen Raum bereits sehr beliebt und hat über 200.000 Mitglieder. Die Adobe Community aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ist aber auch groß und hat lange darauf gewartet, dass die Plattform auf deutsch angeboten wird.

Für wen ist Adobe Education Exchange?

  • Lehrer …
  • Dozenten …
  • Schulen …

… die zuerst sich selbst in Adobe Programmen fortbilden wollen, um dann ihre Schüler/Studenten/… zu unterrichten.

Was bekommst du auf Adobe Education Exchange?

  • Unterrichtsmaterialien
  • Lehrpläne
  • Tutorials
  • Projekte
  • Dateien
  • Workshops
  • Austauschmöglichkeit mit anderen Lehrer weltweit
  • Gewinnspiele für Schüler/Studenten für Kreativität

Alles aufgebaut nach dem „Train the Trainer“-Prinzip. Sprich du als Lehrkraft wirst mit Materialien versorgt. Du bist hinterher ein Multiplikator für Wissen.

Was kostet Adobe Education Exchange?

Nichts. Null Euro. Es ist kostenlos. Es gibt auch keine Abogebühren.

Wie kann ich mitmachen und die Vorteile von AEE nutzen?

Melde dich kostenlos an:

Zur Webseite.

Klicke auf den blauen Knopf „Kostenlos Mitglied werden“. Dort legst du mit wenigen Eingaben deine AdobeID an. Falls du schon eine hast, kannst du natürlich die bestehende ID nutzen.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar