Menü

Stichworte / Keywords in Lightroom: Stichworthierarchie / Keywordhierarchie

2869 Views

Gerardo hat mir im letzten Lightroom Workflow Fotokurs eine Frage gestellt, die ich heute für alle beantworten will: Wie arbeitet man mit Stichworthierarchien in Lightroom? Für alle die gerade nur Bahnhof verstehen erkläre ich die Grundlagen von Anfang an. Los gehts:

1. Was sind Stichworte?

Stichworte sind wie ein Etikett im Kaufhaus an einer Ware. Im Kaufhaus steht meist der Artikelname, der Hersteller und der Preis drauf. Das alles sind Stichworte, die die Ware beschreiben. Eure Fotos könnt ihr auch mit Stichwörtern versehen. Dabei gibt es keine Grenze. Ihr könntet 1.000 Stichworte zu einem Bild festlegen. In der Praxis ist das natürlich sehr extrem. Ich persönlich arbeite mit einem minimalistischen Ansatz. Sprich ich vergebe gerade so viele Stichworte wie ich brauche. Das sind meistens 3-10 Stück.

2. Konkrete Beispiel für meine Stichwörter:

  • Aufnahmeort (viele meiner Kameras haben kein GPS) z.B. „Stuttgart“
  • Name des Kunden der mich beauftragt hat z.B: „Max Mustermann“
  • Wenn es eine Firma war dann auch noch der Firmenname z.B. „Architekt x“
  • Fotogenre z.B. „Architektur“
  • Detaillierte Beschreibung z.B.: „Interieur“, „Wohnzimmer“, „Rahmenlose Fenster“ …

Macht aber nicht einfach nach was ich mache, sondern arbeitet mit eurer Logik, mit euren Wörtern und vergebt nur die Stichwörter, die ihr später wirklich benötigt. (Thema des Workshops war ja die Effizienz = Zeitsparen!)

Bonustipp 1:

  • Legt vorab die SPRACHE eurer Stichwörter fest. Viele von meinen Lesern sprechen zwei Sprachen oder sogar noch mehr. Ich hab mich für Deutsch entschieden.
  • Lege fest ob du SINGULAR oder PLURAL schreibst. Ich persönlich mache Singular. Also immer „Auto“. Auch dann, wenn auf dem Foto zwei oder mehr Autos zu sehen sind. Mische aber nicht, sonst hast du hinterher „Auto“ und „Autos“ … Und musst dann bei deinen Suchabfragen immer nach beidem suchen.

3. Was sind nun Stichworthierarchien und was bringen sie?

Die Stichwörter sind unsortiert. Sprich standardmäßig gibt es keine Hierarchie. Ihr könnt aber eine Hierarchie einfügen! Wie das geht erkläre ich nach der nächsten Überschrift.

Eine Hierarchie macht zum Beispiel beim Aufnahmeort viel Sinn. Warum?

Aufnahmeort „Stuttgart“ ist zwar toll und ja du weißt, dass Stuttgart in Ba-Wü liegt und dass das wiederum in Deutschland ist, welches in Europa ist. Was wäre aber wenn du einen Kalender oder ein Fotobuch machen willst mit den besten Architekturfotos aus Baden-Württemberg? Normalerweise musst du jetzt durch viele Ordner durchgehen und manuell die Bilder zusammensuchen.

Bei mir dauert das nur 5 Sekunden.

  1. Ich klicke auf „Katalog > Alle Fotos“

    Lightroom "Alle Fotos" anzeigen
    Lightroom „Alle Fotos“ anzeigen
  2. Ich gebe das Tastenkürzel STRG + F ein (Windows) bzw. CMD + F (Mac). Das Suchfeld geht auf und ich tippe direkt meine Suchbegriffe ein „Architektur Baden-Württemberg“. Ich drücke Enter.
  3. Lightroom zeigt mir alle Architekturfotos, die irgendwo in Ba-Wü entstanden sind. (und für die ich die Stichwörter vergeben habe)

Jetzt kann ich meine 13 besten Bilder für den Fotokalender raussuchen und drucken.

Schleichwerbung … wenn du mehr zum Drucken erfahren willst … rate mal, wer dazu einen Workshop anbietet 🙂

[product id=““ sku=“0112″]

Schleichwerbung zu Ende.

4. So baust du deine Stichworthierarchie auf:

Wenn du schon Stichwörter für manche Bilder vergeben hast, dauert es nur wenige Minuten (!) eine Hierarchie aufzubauen:

  1. Gehe in die Lightroom Bibliothek. Klappe das reche Menü auf, so dass du „Histogramm, Ad-hoc-Entwicklung … “ siehst. Dort gibt es den Bereich „Stichwortliste„. Klappe ihn auf.

    Stichwortliste in Lightroom - hier noch ohne Hierarchie
    Stichwortliste in Lightroom – hier noch ohne Hierarchie
  2. Hier siehst du nun jedes Stichwort, das du jemals vergeben hast. Falls du neue Stichwörter schonmal anlegen willst, klicke auf das kleine „+“ links oben. Füge z.B. deine neuen Hierarchie Stichwörter ein. In meinem Beispiel sind zwar die Städtenamen schon da, aber Bundesländer, Länder usw. fehlen.
  3. Ich füge gerade Baden-Württemberg als neues Stichwort hinzu.

    Neues Stichwort in Lightroom hinzufügen
    Neues Stichwort in Lightroom hinzufügen
  4. Jetzt ziehst du mit der Maus deine untergeordneten Stichwörter auf dein übergeordnetes. Ich ziehe „Stuttgart“ auf „Baden-Württemberg“.

    Stichworthierarchie in Lightroom anlegen indem du "Drag-and-Drop" ein Stichwort auf ein anderes ziehst.
    Stichworthierarchie in Lightroom anlegen indem du „Drag-and-Drop“ ein Stichwort auf ein anderes ziehst.
  5. Wiederhole das für deine komplette Hierarchie.
  6. Fertig!

 

Wenn du bisher gar nicht mit Stichwörtern gearbeitet hast, kannst du bei null beginnend Stichwörter anlegen. Fang klein an mit deinen Hauptmotiven. Wenn du zum Beispiel gerne Tiere fotografierst würde ich für den Start die Hauptarten anlegen „Vögel, Fische, Säugetiere …“.

Wenn du dann aus einer Kategorie besonders viele Fotos hast, kannst du nochmal feiner untergliedern. z.B. Bei den Säugetieren „Hunde“, Katzen, chinesische Muntjaks usw. 😉

5. Vorteile von Stichworthierarchien

  • sie ist schnell anzulegen – sie kosten dich fast keine Zeit beim Anlegen. Wir reden hier von einmalig wenigen Minuten. Je nachdem ob du die Zeit fürs Überlegen einer Hierarchie mitrechnest
  • schnelleres Vergeben von Stichwörtern – du vergibst dann pro Bild nur noch das unterste Stichwort. Wenn du also „Stuttgart“ vergibst, weiß Lightroom, alle übergeordneten Stichwörter auch! Also „Baden-Württemberg“, „Deutschland“ musst du NICHT eintippen. Die sind dann automatisch über die Hierarchie mit angehängt.
  • schnelleres Finden in deiner großen Fotosammlung – hierarchische Suchen sind sehr effizient
  • Du kannst allen Freunden beweisen, dass die Deutschen ein sehr ordentliches Völkchen sind 😉 kleiner Scherz.

Wenn du mehr zu Lightroom wissen willst insbesondere, wie du SCHNELL und EFFIZIENT deine tausenden Bilder verwalten und bearbeiten kannst, dann schau mal in folgendem Fotokurs / Fotoworkshop vorbei:

[product id=““ sku=“0106″]

 

Viel Spaß mit Stichwörter und Stichworthierarchien in Lightroom!

Kommentare

3 Antworten zu “Stichworte / Keywords in Lightroom: Stichworthierarchie / Keywordhierarchie”

    • Hallo km, meinst du die Suchabfrage? Ich nutze dafür der Bibliothek das Tastenkürzel Strg+f (Win) bzw. CMD+f (Mac) anschließend tippst du deine Stichwörter ein. Es funktionieren auch Teileingaben und man benötigt keine Wildcards. Also Wenn du nach Geburtstag suchst, sollte „Geburt“ als Suchanfrage ausreichen, damit alle Bilder mit einem Stichwort Geburt* erscheinen.

Schreibe einen Kommentar