Menü

Welches ist das beste Mikrofon für Systemkameras und Spiegelreflex (DSLR) ?

4356 Views

Wenn du schon ein Video gedreht hast mit deiner Systemkamera bzw. mit deiner Spiegelreflexkamera, dann hast du bestimmt bemerkt, dass der Ton des internen Mikrofons sehr schlecht klingt und nichtmal für Notfälle zu gebrauchen ist.

Nachfolgend findest du ein Video und einige Empfehlungen + Tipps für das beste Mikrofon für Systemkameras und Spiegelreflexkameras. Los gehts!

 

In diesem Video findest du UNBEARBEITETE Audioaufnahmen von mehreren Mikrofonen sowohl mit einer Highend Spiegelreflex (Canon 5D Mark IV) und einer guten Systemkamera (Panasonic Lumix GH5):

Hier sind die im Video verwendeten Produkte. Ich habe alle Produkte mit meinem Geld gekauft und wurde von keinem Hersteller gesponsort! Du erfährst also meine ungefilterte und unbeeinflusste Meinung.

Aber HÖR selbst rein, wie die verschiedenen Mikros klingen.

 

Hier die im Video gezeigten Kameras, Mikrofone und Zubehör

1. Die Mikrofone

Akzeptables Richtmikrofon für geringes Budget

Gutes Richtmikrofon für mittleres Budget

Sehr gute Funkstrecke für gehobenes Budget

 

 

2. Die verwendeten Kameras

High-End Spiegelreflex von Canon 5D Mark IV

Meine Lieblings-Systemkamera: (High-End) Panasonic Lumix GH5

Audioadapter um zwei XLR Mikrofone an die GH5 anzuschließen

3. Zubehör

Spannungsadapter um die GH4 oder GH5 an der Steckdose zu betreiben (statt Akku)

 

 

Fazit zu Mikrofonen für Systemkameras und Spiegelreflexkameras

  • Unerwartet ist, dass die fast doppelt so teure 5D Mark IV deutlich schlechteren Ton / Audio aufnimmt mit den IDENTISCHEN Mikrofonen und den identischen Einstellungen als die GH5. Wer also guten Ton will, kann zur Systemkamera greifen statt zur teuren Spiegelreflex.
  • Die Tonqualität ist aus meiner Sicht bei beiden Kameras mit der Funkstrecke am besten. Das ist leider auch die teuerste Option.
  • Wer immer nahe an der Kamera ist, z.B. als VLOGGER, der kann auch auf ein Richtmikrofon zurückgreifen und spart so 2/3 der Kosten. Meine Empfehlung ist das Videomic Pro von Rode.
  • Wem auch das zu teuer ist, dem empfehle ich das Videomicro auch von Rode. Es kostet rund 50 Euro und klingt um Welten besser als jedes Kamerainterne Mikrofon.
  • Achja, das überrascht jetzt nicht, aber ich schreib es nochmal ganz deutlich hin: Die Kamerainternen Mikrofone sind selbst bei Kameras in der 2000,- Euro, 3000,- Euro oder 4000,- Euro Kamera MIST! Hole dir irgendein externes Mikrofon.
  • Nach meinen Tests und Erfahrungen mit rund einhundert Mikrofonen gilt immer: teureres Mikrofon = besserer Klang (mehr Volumen, weniger Rauschen)

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar