Menü

Lightroom 2: Der optimale Fotoworkflow

Der Workshop für eine effiziente Verwaltung, Bearbeitung, Ausgabe und Archivierung deiner Fotos.

Teilnehmer-Bewertung

4.8 / 5

Was dich in diesem Workshop erwartet

Lightroom ist eines der wichtigsten Werkzeuge für Fotografen – sowohl im Hobby- als auch im professionellen Bereich! Dieser Kurs vermittelt wie du eine effiziente Verwaltung, Bearbeitung, Ausgabe und Archivierung deiner Fotos umsetzen kannst.

Termine und Buchung

Sieh dir auf dem Video zum Workshop an, was dich erwartet!

Kurzbeschreibung

Digitale Fotografie heißt für alle Fotografen: RIESIGE Bildermengen. Hunderte oder tausende Fotos bei jedem Auftrag. Mehrere zehntausend Bilder auf Festplatten, Servern usw. Trotzdem bezahl kein Kunde auch nur einen Cent mehr, nur weil man viele Bilder zu bewältigen hat. Ist deine Arbeitsweise optimal? Vergeudest du ggf. Zeit in deinem Workflow? Das Ziel des Workshops ist klar: Steigere deine Geschwindigkeit bei der Bildverarbeitung um 100%!

Der Fotoworkflow mit Lightroom macht Spaß und läßt deine Bilder schnell und in guter Qualität beim deinem Auftraggeber sein.
Die Kosten dieses Workshops hast du beim ersten Auftrag wieder eingespielt in Form von einem deutlich schnelleren Feierabend!

Wenn du privat Fotografierst, dann willst du schnell ein gutes Ergebnis erzielen. Denn keiner will einen Urlaub nehmen, nur um die Bilder des letzten Urlaubs zu bearbeiten 😊

Zielgruppe

  • Du bist Berufsfotograf und hast große Bildermengen zu verarbeiten? (Du bist: Pressefotografen, Hochzeitsfotografen, Modefotografen, Familien- und Peoplefotografen, Sportfotografen …)
  • Du bist Lightroom Nutzer und willst viele Bilder verarbeiten? (ab 1.000 Bilder pro Jahr)

Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für Dich!

Der Workshop „Lightroom 2“ setzt NICHT den Besuch von „Lightroom 1“ voraus. Beide Fotoworkshops sind unabhängig voneinander besuchbar. Egal in welcher Reihenfolge!

Fotoworkshop-Inhalte

Wir behandeln den Funktionsumfang aller Versionen bis einschließlich der neusten Version: Lightroom 6 / Lightroom Classic CC ! Egal ob du Lightroom 1-6 oder das Abo hast, wir kennen alle Versionen und helfen dir!

1. Problembewusstsein:

  • Wieviele Bilder machst du pro Jahr / pro Auftrag /  pro Fotoshooting / pro Urlaub?
  • Wieviel Zeit läßt mir der Kunde / meine Auftragskalkulation / mein Privatleben für die Nachbearbeitung der Fotos

2. Lösungsstrategien:

  • nur die nötigen Arbeitsschritte ausführen – Welche sind nötig?
  • keine Arbeitsschritte doppelt vornehmen – Wann mache ich Aufgaben mehrfach?
  • Arbeitsschritte zum richtigen Zeitpunk ausführen – Wann ist der optimale Zeitpunkt?

3. Effiziente Bildverarbeitung mit Lightroom

  • Grundlagen der Arbeit mit Lightroom
  • Wie speichere ich meine Bilder
  • Schneller Workflow: Von der Aufnahme zum ausgabefertigen Foto in 4 Schritten

4. Workflow im Detail

  • Bildimport (3 Fliegen mit einer Klappe)
  • Bildauswahl (1 Stunde für 2000 Bilder!)
  • Bildbearbeitung (Wie lange brauchst du pro Bild? Mehr als 60 Sekunden? Dann wird es Zeit für ein paar Tipps!)
  • Effiziente Grundoptimierung in Lightroom
  • Wann benötigt man externe Programme wie Photoshop?
  • Bildausgabe schnell und automatisch

Im Workshoppreis enthalten:

  • Getränke: Wasser, alkoholfreie Getränke, Kaffee und Tee.
  • Snack: Beginnt dein Fotokurs vor 12 Uhr gibts ein warmes Essen z.B. Pizza. Beginnt er nach 12 Uhr so gibt es z.B. belegte Brötchen/Brezeln.
    • Es gibt immer eine vegetarische Option.
    • Weitere/andere Diätanforderungen/Ernährungsweisen kannst du selbständig umsetzen. Der Fotokurs findet im Zentrum Stuttgarts statt, dort gibt es viele Möglichkeiten Essen fußläufig auf eigene Kosten einzukaufen.
    • Essen selbst mitzubringen ist erlaubt.
  • „Fotospickzettel“: Mit allen wichtigen Infos aus dem Workshop.
  • Digitale Kursunterlagen: Diese kannst du nach dem Workshop herunterladen.
  • Block & Stift: Wir vermitteln so viel Wissen, dass es sich lohnt mitzuschreiben.
  • Pro Teilnehmer wird ein aktueller Rechner inklusive der neuesten Lightroom Version bereitgestellt. Wenn du deinen eigenen Laptop mitbringen willst, so installiere unbedingt vor dem Workshop Lightroom. Falls du Lightroom noch nicht hast, kannst du hier eine kostenlose 30-Tage-Testversion herunterladen: Link.

Dauer

6 Stunden

Teilnehmer

  • maximal 6 Teilnehmer – sehr kleine Gruppe für hohen Lernerfolg und viel Zeit für individuelle Fragen
  • Mindestteilnehmerzahl: 4

Workshop-Ort

Stuttgart Stadtmitte im „Gläsernen Studio“ bei CALUMET im ersten Obergeschoss

CALUMET Photographic Stuttgart
Alte Poststraße 3
70173 Stuttgart

Anfahrt mit den Öffentlichen:

  • S-Bahn Haltestelle „Stadtmitte“ bzw.
  • Bus Haltestelle „Rotebühlplatz“ anschließend 3 Minuten zu Fuß.

Anfahrt mit dem Auto:

  • Parken am Rotebühlhof für 2 Euro / Stunde – anschließend 5 Minuten zu Fuß.

Das solltest du mitbringen:

  • Bitte bringe mindestens eine komplette Fotoserie/Fotoshooting/Urlaub auf einem USB-Stick, einer USB-Festplatte oder auf einer SD-Karte im Dateiformat: JPG oder RAW mit.
  • Allen Teilnehmern wird ein aktueller iMac und Lightroom CC zur Verfügung gestellt!
  • Wenn du deinen eigenen Rechner oder Laptop mitbringen willst, komme bitte mindestens 15 Minuten vor Workshopbeginn, damit du alles aufbauen und wir pünktlich starten können.
  • Falls du einen Rechner oder Laptop mitbringst, installiere bitte Lightroom (mind. Version 3) vor dem Workshop. Eine kostenlose Testversion von Lightroom kannst du direkt bei Adobe herunterladen: Link

9 Bewertungen

  • 11.01.2019 16:22 Uhr | Fotofan

    Mein Eindruck war in allen relevanten Punkten sehr positiv.

    Ich konnte sehr viele nützliche Tipps für eine bessere LR- Bedienung mitnehmen. Das Preis-Leistungsverhältnis des Workshops stimmt und der kleine Teilnehmerkreis war ein guter Rahmen, um Fragen zu stellen. Ich werde diesen Workshop sehr gerne weiterempfehlen.

  • 03.12.2017 10:24 Uhr | Fotofan

    Ein in jeder Beziehung gelungener Workshop!

    Viele nützliche Tipps zur Strukturierung, Archivierung und Foto-Bearbeitung in LR. Besser als Handbuch oder DVD, die es ja zu Lightroom auch reichlich gibt. Das Preis-Leistungsverhältnis des Workshops stimmt und im kleinen TN-Kreis kommt jeder mit seinen individuellen Fragen zu Wort. Ich komme gerne mal wieder zu einem anderen Kurs des Workshopleiters Andreas.

  • 01.03.2017 22:45 Uhr | Elisabetta

    Einfach, übersichtlich, informatif, lehrreich, sehr gut.

    Tipps zur Sicherung der Bilder, schnelle ad-hoc-Entwicklung: sehr nützlich! Sinnvolle Archivierungsmethoden: aufschlussreich!

  • 16.01.2017 20:10 Uhr | Horst

    Man lernt viel und es macht Spaß

    LR-workflow, viele Anregungen, jede Frage wird beantwortet

  • 14.01.2018 11:25 Uhr | Thomas

    Effektiver Workshop – kompetent und sehr gut erklärt!

    Endlich kann ich meine Fotos strukturiert und ohne Dubletten archivieren! Andreas hat zu jedem Thema die Arbeitsschritte erklärt und wir konnten diese gleich am Mac in die Praxis umsetzen! Der Workshop war super und kann ich jedem weiterempfehlen!!!

  • 09.12.2016 22:13 Uhr | Fotofan

    Sehr gut

    Wie ich künftig mit meinen >4000 Urlaubsfotos viel schneller umgehe. Echte Serienbearbeitung sehr vieler Fotos. Wird mir künftig sehr viel Zeit sparen. Fand ich echt klasse!

  • 25.01.2016 12:06 Uhr | Fotofan

    Viele praktische Informationen und nützliche Gespräche mit Andreas und den Teilnehmern; richtiges Tempo.

    Leichter Umgang mit LR.

  • 17.01.2016 10:08 Uhr | Steffen

    Verbesserung meines Workflow dank Andreas Martin und dem Workshop

    Eigentlich hätte ich den Workshop gerne, wie meine anderen Bewertungen, mit 5 Sternen bewertet. Ich habe sehr viel über die Strukturen von Lightroom gelernt und konnte durch die Ideen und die Beispiele welche genannt und aufgezeigt wurden meinen eigenen Workflow merklich verbessern. Auch meine Verwaltung der Bilder hat sich dank dem Kurs sehr verbessert und verändert. Der eine fehlende Stern fällt nicht wegen dem eigentlichen Workshop weg, sondern der Gruppe in welcher ich mich befand. Der Wissensstand der Teilnehmer war sehr unterschiedlich und auch die Persönlichkeiten einfach schwierig. Da war zum einen ein „Alpha-Männchen“ das vieles besser wissen wollte (aber nicht tat), so ging immer wieder etwas (unnötig) Zeit verloren. Da war ein eigentlich netter Herr der in der Einführungsrunde nicht verstehen wollte dass gerade nur über die Themen welche dann im Detail auch dran kommen gesprochen wird und bei jedem Punkt nach den Details gefragt hat, dies hat ebenfalls wieder (unnötige) Zeit gekostet. Ich für mich musste einfach oft durch schnaufen und auf die Zähne beissen, was sehr schade war. Natürlich kann für die menschlichen und persönlichen Defizite der Teilnehmer der Workshop-Leiter nichts. Trotzdem war es einfach schade. Denn Inhaltlich und vom Workshop-Leiter her war das ein toller Workshop.

  • 21.11.2015 06:31 Uhr | Matthias

    Eine sehr angenehme und motivierende Mischung aus Erfahrungsaustausch und Neuem Wissen.

    Habe endlich den Zugang zu LR und das notwendige Grundverständnis zu Aufbau und Workflow gefunden! 🙂
    Super verständlich, angenehme Atmosphäre, praxisorientiert, engagiert.

Bewertung abgeben

Bewertungen können nur von angemeldeten Kunden durchgeführt werden.

Zufrieden­heits­garantie

zufrieden - sonst Geld zurück!

Höchste Kundenzufriedenheit

Auf Google bewerten uns unsere Kunden mit 4,9 von 5 Sternen.

Auf Facebook mit 4,9 von 5 Sternen.

Alle Kameras Willkommen!

Wir kennen uns mit allen Kameramarken und -modellen aus:

Canon, Nikon, Sony, Fuji, Olympus, Panasonic, Pentax, Samsung, Leica, Hasselblad, PhaseOne, …
Dein Trainer Andreas kennt über 200 Modelle (!)

Workshop-Ort

Stuttgart Stadtmitte im „Gläsernen Studio“
bei CALUMET im ersten Obergeschoss

CALUMET Photographic Stuttgart
Alte Poststraße 3
70173 Stuttgart

Standort-Link

Anfahrt mit den Öffentlichen:

  • S-Bahn Haltestelle „Stadtmitte“ bzw.
  • Bus Haltestelle „Rotebühlplatz“ anschließend 3 Minuten zu Fuß.

Anfahrt mit dem Auto:

Workshopleiter

Dieser Workshop wird von dem Profi-Fotograf Andreas Martin geleitet.

Andreas nimmt sich für jeden Teilnehmer Zeit und ist dafür bekannt, sich auch nach dem Workshop noch um seine Schüler zu kümmern.

Andreas kennt sich sehr gut mit den verschiedensten Kameramodellen aus und gibt mit Geduld und Ausdauer sein Wissen ohne Einschränkung weiter. 

Ich will auch!

Du findest, dass hört sich alles sehr gut an und du möchtest selbst an diesem Workshop teilnehmen?

Willkommen zurück!