Videoworkshop: Grundlagen des Filmens

Filmen mit Spiegelreflexkameras (DSLR) und spiegellosen Kameras (DSLM) – Schritt für Schritt zum guten Film

Teilnehmer-Bewertung

5 / 5

Was dich in diesem Workshop erwartet

Was zeichnet einen guten Film aus? Welche Hardware benötigst du? Wie filmt man mit einer Spiegelreflex oder Systemkamera? In diesem Workshop lernst du alles für deinen guten Film & Schnitt.

Termine und Buchung

Sieh dir auf dem Video zum Workshop an, was dich erwartet!

Kurzbeschreibung

Moderne Spiegelreflexkameras machen fantastische Fotos. Und Videos! Wer mit der Videofunktion schon experimentiert hat, ist vielleicht auf einige Probleme gestoßen… In diesem Workshop behandeln wir Schritt für Schritt alle Elemente die ein gutes Video ausmachen. Von den Kameraeinstellungen, nötiger Zusatzausrüstung bis hin zum Videoschnitt. Achja, der Workshop wälzt keine Theorie, sondern wir drehen gemeinsam einen kurzen Videoclip und schneiden diesen auch, so dass wir am Ende einen eigenen Film erstellt haben. Und du gehst mit dem Wissen und erster Erfahrung aus dem Workshop, um künftig deine eigenen Filme mit deiner DSLR  (Spiegelreflexkamera) Systemkamera / Spiegellosen-Kamera (DSLM) zu erstellen.

Zielgruppe

  • Du bist ein Einsteiger oder ein bereits fortgeschrittener Fotograf und willst die Videofunktion deiner Spiegelreflexkamera oder Systemkamera nutzen?
  • Du willst aus privaten oder beruflichen Zwecken mehr über das Filmen erfahren? Dieser Workshop ist für beides geeignet!
  • Du hast kein Vorwissen zum Thema Filmen? Für diesen Workshop ist das nicht erforderlich.

Dann bist du hier richtig!

Videoworkshop-Inhalte

Theorie

  • Eigenschaften eines guten Videos
  • Wahl der besten Perspektive
  • Bildvielfalt
  • Tiefe im Bild
  • Zusammenspiel Filmen+Schneiden
  • Musik und Ton
  • „No Go’s“

Praxisteil 1: Filmen eines Kurzvideos (Länge ca. 1-3 Minuten)

ca. 2 Stunden inkl. Leihausrüstung (Objektive, Stativ, Stativkopf, Funk-Mikrofon, Glidecam, …)

1. Planung eines Films/Videos (Shotlist)

Wir legen gemeinsam den Inhalt deines Films fest.
Beispielfilme die wir in vergangenen Workshops gedreht haben findest du hier.

2. Bedienung der Kamera in der Praxis:

  • Video- / Filmformate
  • Weißabgleich
  • Schärfe / Fokussieren
  • Belichtung (Teilautomatik, Manuell)
  • Bildstile / Picture Control
  • Ton/Audio

3. Film Zubehör und dessen Bedienung im praktischen Einsatz:

  • Stativ
  • Glidecam
  • Mikrofon
  • Objektive und Ihre Einsatzbereiche (wann bietet sich welches Objektiv an)

4. Filmen in der Praxis

Praxisteil 2: Videoschnitt

  • Guter Videoschnitt (Übergänge, Blenden, Schnittrhythmus, …)
  • Organisation: Ordner- und Dateistruktur
  • Videoausgabe
  • Der Videoschnitt wird vom Workshopleiter am Beamer durchgeführt. Ziel ist ein gemeinsamer Ergebnisfilm. Die Teilnehmer können Fragen stellen und gemeinsam wird über mögliche Schnitt-Entscheidungen gesprochen.

Im Workshoppreis enthalten:

  • Getränke: Wasser, alkoholfreie Getränke, Kaffee und Tee.
  • Snack: Beginnt dein Fotokurs vor 12 Uhr gibts ein warmes Essen z.B. Pizza. Beginnt er nach 12 Uhr so gibt es z.B. belegte Brötchen/Brezeln.
    • Es gibt immer eine vegetarische Option.
    • Weitere/andere Diätanforderungen/Ernährungsweisen kannst du selbständig umsetzen. Der Fotokurs findet im Zentrum Stuttgarts statt, dort gibt es viele Möglichkeiten Essen fußläufig auf eigene Kosten einzukaufen.
    • Essen selbst mitzubringen ist erlaubt.
  • „Fotospickzettel“: Mit allen wichtigen Infos aus dem Workshop.
  • Digitale Kursunterlagen: Diese kannst du nach dem Workshop herunterladen.
  • Block & Stift: Wir vermitteln so viel Wissen, dass es sich lohnt mitzuschreiben.

Dauer

7 Stunden (6 Stunden Workshop + 1 Stunde Mittagspause)

Teilnehmer

  • Maximal 8 Teilnehmer – sehr kleine Gruppe für hohen Lernerfolg und viel Zeit für individuelle Fragen
  • Mindestteilnehmerzahl: 5

Workshop-Ort

Stuttgart Stadtmitte im „Gläsernen Studio“ bei CALUMET im ersten Obergeschoss

CALUMET Photographic Stuttgart
Alte Poststraße 3
70173 Stuttgart

Anfahrt mit den Öffentlichen:

  • S-Bahn Haltestelle „Stadtmitte“ bzw.
  • Bus Haltestelle „Rotebühlplatz“ anschließend 3 Minuten zu Fuß.

Anfahrt mit dem Auto:

  • Parken am Rotebühlhof für 2 Euro / Stunde – anschließend 5 Minuten zu Fuß.

Das solltest du mitbringen:

– deine Kamera mit Videofunktion
– 2 volle Akkus
– Speicherkarte 
– Objektive nach deiner Wahl z.B. 18-55 oder 24-70mm
– falls vorhanden: Stativ und Stativkopf
– während des Praxisteils sind wir drinnen und auch draußen, daher bitte zum Wetter passende Kleidung mitbringen

6 Bewertungen

  • 02.11.2017 13:51 Uhr | Thomas

    Einfach TOP!

    Die erlernte Theorie wurde von uns in die Praxis umgesetzt oder von Andreas Martin verständlich vorgeführt.
    Endlich kann ich mit meiner DSLR tolle Videos erstellen. Der Workshop war super und kann ich jedem weiterempfehlen!!!

  • 28.10.2017 19:27 Uhr | Claudia

    Dieser Workshop hat unglaublich Spaß gemacht und macht Lust auf mehr.

    In diesem Workshop wird intensiv auf alle relevanten Fragen eingegangen und es wird wirklich kaum eine Frage nicht behandelt. Toll fand ich die kleine Gruppe, da wird absolut individuell gearbeitet und erarbeitet.
    Klasse ist auch, dass man danach noch weiter betreut wird bei Bedarf. Leider war die Zeit zu knapp, obwohl wir schon um einiges überzogen hatten. Trotzdem – klare Weiterempfehlung!

  • 24.01.2018 18:59 Uhr | Daniela

    Als Einsteiger einen umfassenden Workshop, in Theorie und Praxis vermittelt bekommen. Kurzweilig und professionell!

    Einstellung der Videofunktionen und Tips zur Filmgestaltung. Planung und Ausführung in Theorie und Praxis.
    Weiteres, nützliches Zubehör zum Filmen wurde zum Ausprobieren vorgeführt. Auch Fortgeschrittene konnten Neues dazulernen.
    Ein weiteres Plus: ausführliches Workshop-Nachlesematerial wurde zum Download zur Verfügung gestellt.

  • 21.11.2016 08:15 Uhr | Fotofan

    Professionell geleiteter Workshop mit einem engagiertem Leiter.

    Ausprobieren eines Schwebestativs, Tipps und Tricks zu Premiere Pro, Empfehlungen zu Equipment, Ideenfindung und Aufbau eines Videofilmes,

  • 22.11.2015 22:17 Uhr | Fotofan

    Sehr professioneller Workshop mit vielen wertvollen Tipps. Für Einsteiger ideal und auch für Semi-Profis gut zur Wiederholung.

    Das praktische Arbeiten hat sehr viel Spaß gemacht und man konnte dabei viel lernen, vom Aufbau einer kleinen Szene bis hin zum editieren. Sehr hilfreicher theoretischer Teil mit vielen nützlichen Tipps und Grundlagen. Erfahrener Workshopleiter, der auf jede Frage eine freundliche und kompetente Antwort parat hat.

  • 01.07.2015 12:39 Uhr | Fotofan

    Wunderbarer Einstieg ins Filmen mit der DSR

    Gefallen haben mir: Notwendige Grundeinstellungen an der Kamera, Möglichkeiten und Grenzen der DSLR, Struktur im Vorgehen.

Bewertung abgeben

Bewertungen können nur von angemeldeten Kunden durchgeführt werden.

Zufrieden­heits­garantie

zufrieden - sonst Geld zurück!

Höchste Kundenzufriedenheit

Auf Google bewerten uns unsere Kunden mit 4,9 von 5 Sternen.

Auf Facebook mit 4,9 von 5 Sternen.

Alle Kameras Willkommen!

Wir kennen uns mit allen Kameramarken und -modellen aus:

Canon, Nikon, Sony, Fuji, Olympus, Panasonic, Pentax, Samsung, Leica, Hasselblad, PhaseOne, …
Dein Trainer Andreas kennt über 200 Modelle (!)

Workshop-Ort

Stuttgart Stadtmitte im „Gläsernen Studio“
bei CALUMET im ersten Obergeschoss

CALUMET Photographic Stuttgart
Alte Poststraße 3
70173 Stuttgart

Standort-Link

Anfahrt mit den Öffentlichen:

  • S-Bahn Haltestelle „Stadtmitte“ bzw.
  • Bus Haltestelle „Rotebühlplatz“ anschließend 3 Minuten zu Fuß.

Anfahrt mit dem Auto:

Workshopleiter

Dieser Workshop wird von dem Profi-Fotograf Andreas Martin geleitet.

Andreas nimmt sich für jeden Teilnehmer Zeit und ist dafür bekannt, sich auch nach dem Workshop noch um seine Schüler zu kümmern.

Andreas kennt sich sehr gut mit den verschiedensten Kameramodellen aus und gibt mit Geduld und Ausdauer sein Wissen ohne Einschränkung weiter. 

Ich will auch!

Du findest, dass hört sich alles sehr gut an und du möchtest selbst an diesem Workshop teilnehmen?

Willkommen zurück!