Alternative zum langweiligen grauen Hintergrund im Studio

98 Views

Die ganzen Standart Studio Hintergründe sind dir zu langweilig ? Du möchtest mehr Abwechslung in dein Studio bringen ?

Dann habe ich in diesem Beitrag ein paar Tipps wie du ein wenig Abwechslung in dein Studio bringen kannst.

Eine kleinere Abwechslung wäre schon ein farbiger neuer Hintergrund es gibt die verschiedensten Farben wie rot, blau, rosa, gelb etc. Diese findest du besonders günstig hier: (Eventuell hat Andreas einen Link)

Natürlich gibt es auch Hintergründe mit Mustern und Motiven. Ausgefallenere Hintergründe findest du hier:

Wer aber nicht gleich einen neuen Hintergrund kaufen möchte der kann auch mit Dekorativen Artikeln nachhelfen wie z.B Stühle, Pflanzen, Lichterketten etc. So kann man sich die verschiedensten Hintergründe gestalten und jeder Zeit beliebig umändern.

Eine weitere Möglichkeit wäre auch mit dem Blitzlicht zu arbeiten. Aus verschiednen Richtungen zu Blitzen mit kleineren Tricks kann für tolle Effekte sorgen. so kann ein Kaputter Filter für dein Objektiv und eine Farbfolie für einzigartige Effekte sorgen

So sorgen zwei Blitze, eine Farbfolie und ein kaputter Filter für ein Objektiv für ein harmonisches einzigartiges Lichtspiel.
Hier sorgt ein Blitz mit Lichtformer für mysteriöse Stimmung. So wird ein schwarzer Hintergrund spannend in das Bild eingebunden.

So wird ein einfacher grauer Hintergrund zu einem Lichtspiel. Wie es funktioniert lernst du im Workshop Licht 2 (verlinken) und Licht 3 (verlinken)

Natürlich sollest du zuerst dein Motiv genau im Kopf haben und dann den Hintergrund wählen.

Was du dabei genau beachten solltest:

  • Passen beide Motive zusammen ?
  • Harmonieren die Farben ?
  • Ist das Gesamtbild stimmig ?

Sicher ist alles eine Frage des Geschmacks, es ist alles erlaubt was dir gefällt. Sicher findest du auch im Internet einige Inspirationen für deinen neuen Hintergrund.

Falls du etwas über Blitztechnik lernen möchtest, welche übrigens eine wichtige Rolle für den Hintergrund spielt, kannst du jeder Zeit unsere zwei Workshops Licht 2 und Licht 3 buchen.

Mehr Informationen über die Workshops bekommst du hier

Licht 2: 

Ich wünsche dir viel Erfolg und viel Spaß bei der Gestaltung deines neuen Hintergrundes in deinem Studio.

 

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar