DNG in Windows anzeigen ohne Lightroom (Win7, Win8, Win10 / Windows 7 und Windows 8 und Windows 10)

8875 Views

Wer einen von unseren Fotoworkshops in Stuttgart besucht hat, kennt die Vorteile von DNG. Es ist einfach das bessere RAW-Format.

Nun möchten aber einige von euch DNG auch ohne Lightroom anzeigen. In Finder (OSX) geht das bereits standardmäßig im Explorer (Windows). Wer unter Windows DNG nutzen will der muss nur die folgende Anleitung befolgen:

DNG in Windows 7, 8 und 10 anzeigen ohne Lightroom so gehts:

1. Codec von Adobe runterladen: Link

Alternativer Download Link (Danke an Fabian siehe Kommentar unten!)

2. Installieren und neustarten.

3. Fertig! Nun kannst du im Explorer direkt Vorschaubilder für DNG anzeigen.

Hinweis dazu: Wenn du einen Ordner erstmalig aufrufst, kann es ein paar Sekunden dauern, bis dir die Vorschauen erstellt wurden und du sie siehst. Mache beispielsweise einen Doppelklick auf eines der Fotos. Warte kurz bis es vollständig geladen ist. Schließe des Foto. Nun sollten erste Bilder als Vorschau sichtbar sein!

 

PS: Diese Anleitung funktioniert für Windows 7 und auch für Windows 8 und auch für Windows 10! (obwohl bei dem obenstehenden Link nur von „Windows 7“ die Rede ist! Es funktioniert aber auch mit Windows 8 und 10.)

 

PPS: Somit hast du eine gute Möglichkeit um deine RAWs/DNGs auch auf einem Rechner eines Freundes anzeigen zu können, OHNE dass er/sie Lightroom haben muss. Einfach das Codec unter Punkt 1 installieren. Cool!

Kommentare

10 Antworten zu “DNG in Windows anzeigen ohne Lightroom (Win7, Win8, Win10 / Windows 7 und Windows 8 und Windows 10)”

  1. Hallo Herr Martin,
    ich bedanke mich für den schnellen und sehr konkreten Gedankenaustausch.
    Ich war schon fast am Verzweifeln ob der z. T. völlig unbegründeten Ablehnung Vieler gegenüber dng und freue mich deshalb um so mehr einen Gleichgesinnten der jungen Generation gefunden zu haben.
    Viele Grüße
    Hans Albrecht

  2. Hallo Herr Martin,
    ich nutze seit ca. 2 Jahren dng konsequent, habe mich suksessive eingearbeitet durch viele Versuche.
    Auf der Suche nach Alternativen zur Anzeige mit Lightroom bin ich auf Ihren Hinweis gestoßen.
    Ich nutze das auch schon seit einiger Zeit, habe dazu aber noch ein paar spezielle Fragen, mit denen ich an anderen Stellen nicht so recht weiterkomme.
    Insbesondere welches einigermaßen komfortable alternative (zu Lightroom) Anzeigeprogramm nutzen Sie?
    Viele Grüße
    Hans Albrecht

      • Hallo Herr Martin,
        ich arbeite mit Windows 10 und nutze als Anzeigeprogramm in der Regel irfanview.
        In die dng bette ich Vorschau in voller Größe ein, stelle irfanview entsprechend ein, nun zeigt irfanview die Vorschauen an.
        Das reicht mir eigentlich.
        Es gibt aber Menschen, die meinen, daß jpg für die Anschau nicht ausreicht, sie möchten
        raw bzw. dng direkt anschauen. Kennen bzw. nutzen Sie dazu Alternativen zu Lightroom?
        Viele Grüße
        Hans Albrecht

        • Der oben verlinkte Download funktioniert nach meinen Tests auch für Windows 10! Herunterladen, installieren und schon sehen sie bei Win10 auch im Explorer ohne Zusatzprogramme ein Vorschaubild für ihre DNG Datei!

          Eine ebenbürtige Alternativen zu Lightroom ist für mich Stand heute nur CaptureOne. (genau wie Lightroom eine kostenpflichtige Software)

          • Hallo Herr Martin,
            captureone habe ich kurz getestet, o. k., aber da für mich keine Vorteile erkennbar,
            bleibe ich bei Lightroom.
            Das mit dem Adobe dng codec pack habe ich wie gesagt auch schon vor längerer
            Zeit gemacht, funktioniert bei win 10 auch.
            Ich bin aber wie oben angesprochen, noch nach einem Viewer, der entwickelte dngs als raw, keine Vorschauen, anzeigen kann und einen vergleichbaren Komfort wie irfanview bietet.
            Das Programm windows-fotoanzeige ist momentan das einzige Programm, das das kann, hat aber leider nur einen sehr bescheidenen Komfort.
            Ich bekam von anderer Seite einen Hinweiss auf fastpictureviewer, habe diesen soeben getestet, zeigt nur entwickelte Vorschauen an, d.h. wenn keine Vorschau
            eingebettet wird, zeigt er auch nur den Ausgangszustand an, nicht den bearbeiteten.
            Außerdem ist er nicht so flexibel wie irfanview. Ich nutze da die vielen Möglichkeiten, exif oder iptc-Daten einzublenden, das macht sich in der Vollbildansicht recht gut, wenn man hinterlegte Kommentare einblenden kann.
            Viele Grüße
            Hans Albrecht

          • Da ich selbst seit 6 Jahren kein Windows mehr nutze, kenne ich kein entsprechendes Programm. Frage an alle die hier mitlesen: Wer hat hier einen Tipp für Herrn Albrecht? Bitte kommentieren!

            PS: Auch ich sehe keine Vorteile in CaptureOne gegenüber Lightroom.

            PPS: Ich würde allen die das mit Lightroom entwickelte RAW/DNG sehen wollen, ohne Einschränkungen zu Lightroom raten. Keine Garantie, dass andere Viewer das Bild korrekt darstellen. CaptureOne beispielsweise stellt DNGs nach meinen Tests deutlich anders dar als Lightroom. Die Farbabweichungen sind auch ohne reinzoomen klar erkennbar. Als Alternative/Notlösung um ohne Anzeigeprogramm die entwickelten RAW/DNGs anzeigen zu können, empfehle ich den Export als JPG.

Schreibe einen Kommentar