Menü

Lumu: Belichtungsmesser für iOS – perfektes Licht für deine Fotos

1784 Views

Jede Digitalkamera und auch jedes Smartphone hat einen Belichtungsmesser eingebaut – also ein Helligkeits-Messgerät, das der Kamera sagt, welche Blende, Belichtungszeit und welchen ISO-Wert aufgrund der Lichtsituation verwendet werden soll. Bei vielen analogen Kameras war kein Belichtungsmesser eingebaut und man musste diese Entscheidungen selber treffen (Erfahrung, raten oder mit Tabellen arbeiten) – und das ist gerade zu Beginn gar nicht so einfach.

Die Lösung: ein externer Belichtungsmesser – die bisher beste Lösung kommt von: LUMU.

Der Belichtungsmesser von Lumu lässt sich was kosten mit 149 Euro (inklusive Versandkosten). Hier kann man ihn bestellen: http://shop.lu.mu Allerdings ist er auch um Welten besser und fortschrittlicher im Vergleich zu anderen Belichtungsmessern auf dem Markt. Das kleine Gadget wird in den Kopfhörerausgang des iPhones gesteckt. Sobald man den Lumu Belichtungsmesser hat, kann man die kostenlose App „Lumu Photo“ herunterladen (hoffentlich auch bald für Android).

Hier geht’s zum kostenlosen Download der Lumu Photo App im Apple App Store:

https://itunes.apple.com/de/app/lumu-photo/id730969737?mt=8

 

Was kann der Belichtungsmesser / die App:

  • Selbst wenn du die 149 Euro teure Hardware NICHT kaufst / besitzt, kannst du Belichtungsmessung mit der Lumu App machen. 
  • Mit dem Gadget wird jede noch so schwierige Lichtsituation ermittelt und die richtige Blende, Belichtungszeit und ISO-Wert eingestellt.
  • Die App kann die Lichtstärke in Lux, foot-candles und Belichtungswert angeben.
  • Mehrfachmessungen in dynamischem Licht.
  • Du kannst deine benutzten Einstellungen für ein Foto als eine Notiz abspeichern. Dabei wird das Foto mit den Parametern und dem Aufnahmeort verknüpft.

Vorteile des Belichtungsmessers:

  • Die App ist sehr einfach und intuitiv zu bedienen und die Messergebnisse sind in meinen Augen sehr präzise.
    (Ich habe sie mit einem Belichtungsmesser von Sekonic (Topmodell) verglichen und komme auf identische Ergebnisse.)
  • Es sind keine Extra-Batterien für den Lumu Belichtungsmesser notwendig
  • Der Anschluss ist mit allen Smartphones kompatibel wenn sie einen genormten Kopfhörerausgang haben. Und dein Smartphone hast du ja eh fast immer mit dabei.

Weitere Angebote von Lumu

  • Lumu Video (Download hier): gleiches Prinzip wie Lumu Photo nur eben für Videos
  • Lumu Pinhole (Download hier): Wenn du eine Lochkamera hast, ist es dir bestimmt schon passiert, dass du das Foto zu lange / zu kurz belichtet hast. Die App ermittelt dir die korrekte Belichtungszeit!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar