Menü

Wichtiger Tipp für Extender-Nutzer (Telekonverter 1,4 und 2,0)

6581 Views

Wer von euch benutzt einen Extender von Canon? Mit diesem einfachen Tipp könnt ihr sicher sein, dass die Objektiv-Extender-Kombi perfekt miteinander harmoniert und die richtigen Informationen an eure Kamera weitergegeben werden.

Ganz einfach:

Befestige den Extender zuerst an dem Objektiv und dann die Extender-Objektiv-Kombi zusammen an der Kamera!

(Nicht den Extender als erstes an der Kamera befestigen)

Mit dieser ganz einfachen Methode stellst du sicher, dass die verknüpften Informationen von Extender und Objektiv richtig an die Kamera übermittelt werden – nur dann kann das EOS System die Daten 100%ig richtig verarbeiten. Zusätzlich bekommst du dann auch korrekte Metadaten mit Angabe des Extenders! … Und du bekommst damit die besten Ergebnisse 😉

 

Was ist ein Extender überhaupt?

Extender sind Telekonverter von Canon. Mit einem Telekonverter kann man die Brennweite des Objektivs um das 1,4- oder 2-fache verlängern (=multiplizieren). Besonders beliebt sind die Extender bei Sport-, Natur- und Pressefotografen.

Große Vorteile sind, dass man mit einem Telekonverter sich

  • extrem viel Volumen und Gewicht einspart (gegenüber der Alternative eines weiteren Objektivs mit größerer Brennweite)
  • man mehrere Objekte sozusagen gleichzeitig dabei hat, obwohl man nur ein Objektiv + einen Extender dabei hat. Denn du kannst flexibel mit und ohne Extender fotografieren. Beispiel: Du hast ein 70-200 und einen 2,0 Telekonverter. Somit kannst du entweder die normalen 70-200 mm verwenden oder 140-400 mm wenn du mal weit entferntere Objekte wie Tiere fotografieren willst.
  • man viel Geld spart im Vergleich zu einem Objektiv mit längerer Brennweite
  • Mit der Objektiv-Extender Kombi kann man z.B. auch scheuere Tiere großformatig aufnehmen – zumindest bei guten Lichtverhältnissen. Denn der Nachteil der Extender ist der Lichtverlust.

 

Kaufempfehlung für einen Extender:

1,4 fache Verlängerung deiner Brennweite bei Canon:

2,0 fache Verlängerung deiner Brennweite bei Canon:

Ich selbst nutze die Original Extender von Canon bzw. die von Nikon, weil ich damit die besten Erfahrungen gemacht habe. Der Preis ist höher als bei Sigma, Kenko und Co. aber ich persönlich sehe den Schärfeunterschied in meinen Fotos. Aber wie immer gilt: Wenn du magst, bestelle dir einfach mehrere Produkte zur Auswahl und mache deinen persönlichen Vergleich und entscheide was für DICH am besten ist.

 

 

1,4 fache Verlängerung deiner Brennweite für Nikon:

2,0 fache Verlängerung deiner Berennweite für Nikon:

Kommentare

15 Antworten zu “Wichtiger Tipp für Extender-Nutzer (Telekonverter 1,4 und 2,0)”

  1. Hallo Andreas,
    die Canon SX 700 enthält eine Funktion digitaler Teleconverter, Werte auch 1.6 oder 2 fach. Arbeitet wie ein mechanischer Teleconverter, d. h. er vergrößert die jeweils eingestellte Zoomstufe.
    Das ist zwar eine Art Digitalzoom, aber nicht die allgemein übliche Art, die erst am Ende des optischen Zooms aufsetzt. Die Bildergebnisse sind erstaunlich gut.
    Hast Du dazu Erfahrungen ?
    Viele Grüße
    Hans

    • Mir genau dem Modell habe ich noch nicht fotografiert. Habe aber Erfahrungen mit ähnlichen Kameras. Nach einer kurzen recherche in den technischen Daten: Der Telekonverter ist ein Digitalzoom. Ist mal wieder gutes Marketing. Warum die Ergebnisse aber trotzdem gut sind:
      Die Kamera hat eine ordentliche 18 megapixel Auflösung. Beim Telekonvertereinsatz (2x) halbieren sich die Megapixel. Und das reicht noch immer um Beispielsweise eine DIN A4 Fotobuchseite in bester Qualität zu drucken. So langsam aber sicher überholen die Megapixel den Nachteil der digitalen Zooms!

  2. Hallo Andreas,
    ich besitze ein Canon EF 70-300mm 1:4-5.6 L IS USM an einer Canon 5D Mark IV.
    Frage : Funktioniert ein Canon Extender EF 2x III mit einem einigermaßen funktionierenden AF an dieser Kombi ?
    Oder macht es keinen Sinn .
    Hätte gerne auch mal eine größere Brennweite ohne große Mehrkosten.
    Danke im voraus.
    Gruß
    Helmut

  3. Hallo Andreas,
    ich habe Objektiv von Sigma 18-250mm F3,5-6,3 DC Macro und von
    Tamron AF 70-300mm F/4-5.6 Di LD Macro.
    Sind die Telekonverter für die Objektive kompatibel?
    VG Andrea

    • Hallo Ralf, die Extender kann man mit verschiedenen Objektiven kombinieren. ACHTUNG: Jeder Extender hat eine eigene Kompatibilitätsliste. Mit den meisten Festbrennweiten bis 100mm sind die Extender NICHT kompatibel. Sie funktionieren mit vielen Teleobjektiven und mit einigen Zooms. Ich empfehle, jedem der sich einen Extender kaufen will, vorher die jeweilige Kompatibilitätsliste / technischen Daten auf der Herstellerseite genau anzuschauen! Bei Canon zu finden unter Support und dann auf Handbücher. DOPPELTE ACHTUNG: Bei Canon weiß ich z.B. dass manche Objektive kompatibel sind, aber von Canon nicht auf der Kompatibilitätsliste genannt werden. Zwei Beispiele: TSE17mm und TSE24mm. Beide sind kompatibel mit 1,4 und 2,0 Extender. (selbst von mir erfolgreich getestet)

      Hier mal meine die Liste der kompatiblen Objektive für 1,4 UND 2,0 Extender von Canon:

      Festbrennweiten:
      TSE 17mm f/4,0
      TSE 24mm f/4,0
      EF 135mm f/2,0 USM
      EF 180mm f/3,5 Macro USM
      EF 200mm f/1,8 USM
      EF 200mm f/2,0 IS USM
      EF 200mm f/2,8 USM
      EF 200mm f/2,8 USM MK II
      EF 300mm f/2,8 USM
      EF 300mm f/2,8 IS USM
      EF 300mm f/2,8 IS USM MK II
      EF 300mm f/4,0 USM
      EF 300mm f/4,0 IS USM
      EF 400mm f/2,8 USM
      EF 400mm f/2,8 USM MK II
      EF 400mm f/2,8 IS USM
      EF 400mm f/2,8 IS USM MK II
      EF 400mm f/4,0 DO IS USM
      EF 400mm f/5,6 USM
      EF 500mm f/4,0 IS USM
      EF 500mm f/4,0 IS USM MK II
      EF 500mm f/4,5 USM
      EF 600mm f/4,0 USM
      EF 600mm f/4,0 IS USM
      EF 600mm f/4,0 IS USM MK II
      EF 800mm f/5,6 IS USM
      EF 1200mm f/5,6 USM

      Tele-Zoom-Objektive:

      EF 70-200mm f/2,8 USM
      EF 70-200mm f/2,8 IS USM
      EF 70-200mm f/2,8 IS USM MK II
      EF 70-200mm f/4,0 USM
      EF 70-200mm f/4,0 IS USM
      EF 100-400mm f/4,5-5,6 IS USM

Schreibe einen Kommentar