Menü

Objektivempfehlung für Portraits / Portraitfotografie und Menschenfotografie – Festbrennweite 50mm

5084 Views

Wer mit seiner Spiegelreflexkamera gerne Menschen fotografieren will, der fragt sich vielleicht – brauche ich dazu ein spezielles Objektiv?

(aktualisiert im April 2017)

Die Antwort ist ja und nein.

Nein: Weil man mit jedem Objektiv auch Menschen fotografieren kann.

Ja: Weil manche Objektive besonders „vorteilhaft“ sind.

Was ist damit gemeint? Bestimmte Brennweiten haben keine Verzeichnung (= Verzerrung) am Bildrand.
Keiner will gerne, dass sein Gesicht verzerrt wird, daher sind für Portraits Objektive wichtig, die NICHT verzeichnen / verzerren.

Daher empfehlen wir Objektive mit 45mm und mehr. Ideal sind Festbrennweiten.
(Was ist eine Festbrennweite? Antwort: Ein Objektiv das KEINEN Zoom hat. Also nur eine Brennweite.)

Was ist der Vorteil einer Festbrennweite?

Hohe Lichtstärke und sehr gute Bildqualität. Die Lichtstärke sind die Pferdestärken der Objektive. Und leicht sind die Festbrennweiten auch – wesentlich leichter als die meisten Zoomobjektive.

Wer (schwäbisch) erstmal Geld sparen will, aber möglichst viel Leistungs fürs Geld haben will, dem kann ich ein 50mm Objektiv ans Herz legen.

Hinweis: Bei Vollformatkameras empfehle ich 85mm statt 50mm. Damit hast du von der Bildwirkung den identischen Effekt wie bei den nicht-Vollformatkameras!

In diesem Beitrag findest du meine Kaufempfehlung für Objektive für Portraitfotografie

Kaufempfehlung Portraitobjektiv Festbrennweite 50mm

 


Mehr Geld ausgeben ist einfach möglich, aber mit diesen Objektiven kann man SEHR GUTE Ergebnisse erzielen. Die nächst-„besseren“ Objektive kosten gleich dreimal soviel. (Am Beispiel des Canon 50mm 1.8 zum Canon 50mm 1.4) Warum sollte man dreimal mehr Geld ausgeben? Sind sie dreimal besser? Ein klares Nein!

Also für alle Portrait- und Menschenfotografen sei eine Festbrennweite um die 50mm ans Herz gelegt! Ihr werdet von den Ergebnissen begeistert sein.

PS: Nicht vergessen im AV-Modus (Canon) bzw. A-Modus (Nikon, Sony, Olympus) zu arbeiten und eine kleine Blendenzahl wie 1.8 einzustellen. Auslösen und freuen!

 

Du hast eine andere Kameramarke und möchtest eine Objektivempfehlung? Dann schreib uns!

Kommentare

4 Antworten zu “Objektivempfehlung für Portraits / Portraitfotografie und Menschenfotografie – Festbrennweite 50mm”

Schreibe einen Kommentar